Flora Fries Forum am 13.11.2019

Interaktiver Vortrag des Ö1 Journalisten

Fabio Polly

"Wahrheit in den Medien - Kritische Auseinandersetzung mit der Welt der News"

 Mittwoch, 13. November 2019, 18.30 Uhr

Schulzentrum Friesgasse 4, 1150 Wien (Seminarraum)

Anschließend laden wir zu Imbiss und persönlichem Austausch.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Frage nach dem Wahrheitsgehalt unserer Medien brennt vielen unter den Nägeln. Was kann man wem noch glauben? Ich lade Sie herzlich ein zu einem Impulsreferat und offener Diskussion mit dem namhaften Journalisten Fabio Polly, allen bekannt aus der Ö1 Außenpolitik-Redaktion. Er wird für uns ein Gespräch moderieren, bei dem Ihre kritischen Anfragen Platz finden.

Folgende Themen werden angesprochen: Fake-News, schreien sich politische Gegner ins Gesicht – haben sie Recht? Wer entscheidet über die Wahrheit in den Medien? Wie unterscheiden Journalist*innen zwischen Wahrheit und Lüge? Lügt nur die Boulevardpresse oder sind auch Qualitätsmedien betroffen?

Fabio Polly (61 Jahre) ist seit 1980 Journalist im ORF. Bekannt als Moderator, Korrespondent in Bonn und Washington und langjähriger Journalist in der Radio-Außenpolitik

Nützen Sie die Gelegenheit, hinter die Kulissen der täglichen Nachrichtenproduktion zu schauen! Bitte bewerben Sie diesen Termin auch in Ihrem Bekanntenkreis (Plakat findet sich im Anhang).

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen

Maria Schelkshorn – Magas (Leiterin Schulzentrum)

 

 

Anhang

AnhangGröße
PDF icon Plakat254.09 KB
PDF icon Einladung292.15 KB